„Das war schon mal sehr gut.“

Als Chorleiter geht es immer wieder darum, die Übungserfolge auch an die Sängerinnen und Sänger zu kommunizieren – so sensibel, wie der Geiger seine kostbare Stradivari behandelt.
Motivieren ist ein wichtiges Verhalten für mich als Chorleiter, auch wenn ein Einsatz mal nicht richtig sitzt, der Rhythmus noch nicht ganz klappt, eine Melodie noch nicht genau getroffen wird …

Kantorei der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Die Kantorei der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche widmet ihre Proben- und Aufführungspraxis geistlichen Werken: Oratorien und Messen mit Orchester und Solisten sowie a-cappella-Werken, darunter auch mit Freuden den Motetten ihres Chorleiters, also meiner Kompositionen.

In erster Linie sieht die Kantorei ihre Aufgabe in der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten und Chorvespern in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche. Hinzu kommen Konzertaufführungen und gelegentlich die Mitwirkung bei Rundfunk- und Fernsehgottesdiensten sowie bei CD-Aufnahmen.

Die Kantorei probt am Donnerstagabend. Neue Sänger sind willkommen – um Anmeldung wird gebeten.

Nähere Informationen über die Kantorei: www.kantorei-berlin.de

CD

Komm, Herr, segne uns

Alte und neue Chorsätze aus dem Evangelischen Gesangbuch

Kantorei der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche,
Solisten und Streichquartett
Leitung: Helmut Hoeft

primTON 2004

Gemeindechor der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Der Gemeindechor der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche besteht seit 2005 und wirkt mit leichterer Chorliteratur bei der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten und gemeindlichen Veranstaltungen mit. Er probt am Mittwochnachmittag im Gemeindehaus. Wir beginnen mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken, damit auch genügend Zeit zum persönlichen Austausch besteht.

Nähere Informationen auf der Website der Gedächtniskirche.

Die Vokalsolisten der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Die Vokalsolisten der Kaiser-Wilhem-Gedächtnis-Kirche
Foto: Stefan Otto

Das Vokalensemble besteht aus einigen profilierten Sängerinnen und Sängern, die gelegentlich ein Konzertprogramm erarbeiten und in der Gedächtniskirche zur Aufführung bringen.

Ebenso wirkten sie schon bei CD-Projekten mit, u. a. zum Lutherjahr 2017.

Wie es anfing …

Als ich meinen Dienst als Kirchenmusiker an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche am 1. März 1982 antrat, wurde mir die Aufgabe zuteil, die Leitung der seit 1895 bestehenden Kantorei der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche zu übernehmen.

Das stellte mich zunächst vor eine Herausforderung: die Kantorei bestand nur noch aus wenigen Sängern, nachdem der überwiegende Teil mit dem Amtsvorgänger in die nahe Auenkirche gewechselt war. Aber die wenigen waren bereit, sich auf mich als neuen jungen und ihnen noch unbekannten Chorleiter einzulassen. Mit einigen Neuzugängen fand dann die erste Probe am 4. März 1982 in der Kapelle auf dem Breitscheidplatz stattfand. Ehemalige Mitglieder der Kantorei aus dieser Zeit berichten, dass der Chor zunächst so „klein“ war, dass er bei der ersten musikalischen Mitwirkung im Gottesdienst unter der Leitung von Helmut Hoeft auf dem kleinen Balkon der Orgelempore rechts und links der Orgelbank bzw. des Orgelspieltisches Platz fand und so aus luftiger Höhe sang.

Nach etwas Anstrengung der Wiederaufbauarbeit konnte am 10. Juli 1983 die Kantorei erstmals im Kantate-Gottesdienst im Rahmen der Bach-Tage in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche öffentlich auftreten. Seither hat die Kantorei wieder ihren festen Platz im kirchenmusikalischen Geschehen in der Gemeinde.

Seit 1983 unternimmt die Kantorei jedes Jahr – in der Regel über das Himmelfahrtswochenende –  eine Chorreise mit intensiven Proben und in der Regel auch Konzertauftritten oder musikalischen Gottesdienstgestaltungen.

Weitere Tätigkeitsbereiche

Helmut Hoeft an der Orgel, Albert Schweitzer, 142. Geburtstag am 14.1.2017

Organist

Helmut Hoeft am Flügel in der Gedächtniskirche

Musik mit der Gemeinde

Musik mit Kindern

Manager

Orgelspieltisch Gedächtniskirche Berlin (23.09.2018)

Dozent

Helmut Hoeft an der Orgel, Albert Schweitzer, 142. Geburtstag am 14.1.2017
Organist
Menü